Schnell noch den Fahrplan nachgucken, aber kein LTE? Funkloch im Wehrheimer Wald? Langsame Leitung beim Surfen? Nicht mit uns!

​Wir setzen uns gemeinsam mit der Jungen Union Hochtaunus dafür ein, dass der Hochtaunuskreis und Usingen Vorreiterrollen in Sachen Modernität werden.

Wie wir das erreichen wollen?

Wir stehen für kostenfreies WiFi an öffentlichen Plätzen!

Am Bahnhof, auf dem Schlossplatz, dem Alten Marktplatz und auf den Mehrzweckfeldern am Schwimmbad sollte man im Smartphone-Zeitalter nicht mehr in die Röhre gucken! Ob Busfahrplan checken oder das Bild vom Fußballspielen hochladen - das soll in Zukunft möglich sein.

Und auch für die Sicherheit in den Abendstunden bringt das einen Gewinn: Über das Internet ist niemand mehr unerreichbar. Zudem zeigen Untersuchungen, dass sich mit WiFi-Angeboten der Aufenthaltsort von gerade jungen Menschen steuern lässt. So könnte man erreichen, dass sich ältere Menschen beim abendlichen Spaziergang durch den Schlosspark nicht mehr unsicher fühlen müssen. Und für die Schüler wird das Warten auf den Bus am Bahnhof attraktiver als in der unsicheren Bahnhofsstraße.

Wir wollen keine Funklöcher!

Im Kreis werden wir uns deshalb für den Lückenschluss des Mobilfunknetzes einsetzen - ob auf der Saalburg, im Wehrheimer Wald oder auf dem Feldberg.

Wir wollen Vorreiter sein!

Deshalb setzen wir uns für die flächendeckende Verlegung von Glasfaserkabeln ein - das bringt High Speed für Unternehmen und Privatpersonen.
 

 

 

 

 

 

 

« Wir wollen eine Stimme für jede Generation! Wir für ein JUnges Usingen! »